Neuigkeiten

13.02.2020, 11:17 Uhr
CDU-Stadtratsfraktion: Dringend Abhilfe auf gefährlicher L 525 schaffen
„Die CDU-Stadtratsfraktion steht hinter den Forderungen des Ruchheimer
Ortsvorstehers Dennis Schmidt und des Beschlusses des dortigen Ortsbeirats, die
Gefahren auf der L 525 zu beseitigen und die Sicherheit deutlich zu verbessern“,
bekräftigt Fraktionsvize Daniel Beiner nach einem gemeinsamen Vororttermin der Fraktion mit Kolleginnen und Kollegen aus Fußgönheim.
„Der derzeitige Zustand der Verbindungsstraße ist nicht hinnehmbar“, stellt auch der baupolitische Sprecher der Fraktion, Christoph Heller, dar. Die kurvenreiche Straße ist zu schmal für den heutigen Verkehr, an den Seiten gebe es statt Leit-planken oder Ausweichflächen nur gefährliche Schrägen und Wassergräben. Auch ein Radweg für die Berufspendler und Freizeitfahrer müsse her. „Die CDU-Stadt-ratsfraktion wird im Bau- und Grundstücksauschuss einen entsprechenden An-trag einreichen“, kündigt Heller an. „Wir brauchen jetzt schnellstmögliche Ge-spräche der Ludwigshafener Verwaltung mit dem Rhein- Pfalz-Kreis und mit dem Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz, der für den Unterhalt der Landesstra-ßen verantwortlich ist“, so Beiner und Heller abschließend.