Neuigkeiten

18.02.2020, 11:18 Uhr
CDU: Brauchen schnelle Lösungen für Hochstraße Süd
„Die Forderung der Partei „die Linke“, den geplanten Neuaufbau der Hoch-straße Süd erneut zu hinterfragen, sehen wir als grob fahrlässig an“, so der CDU-Fraktionsvorsitzende Dr. Peter Uebel. Dies ist ein schweres Foul ge-gen den gesamten Standort und gegen die Bürger der Metropolregion.
Wir sind froh, dass nach der Beschlussfassung des Bundesrates, das Beschleu-nigungsgesetz die Dauer der Genehmigungsverfahren deutlich reduzieren wird. Von Anfang an war unser Ziel, innerhalb weniger Jahre den Wieder-aufbau zu bewerkstelligen. Der Vorschlag der Linken würde zu einer un-verantwortlichen Verlängerung der Planungs- und Bauphase von 10-15 Jahren führen. „Wir dachten, selbst die Linken hätten diese Botschaft ver-standen“, so Uebel abschließend.